Schlagwort-Archive: Trennung

Hausratversicherung im Trennungsfalle

Heimlich, still und leise?

Wie ist es eigentlich, wenn bei einer Trennung der Versicherungsnehmer einer Hausratversicherung für die gemeinsame Wohnung nicht nur auszieht, sondern auch die Versicherung „mitnimmt“?

Muss er den Partner darüber informieren?

Blickt man hierzu in das Versicherungsvertragsgesetz (VVG), wird man nichts finden.

Also nein?

Weit gefehlt. Denn es gibt ja noch das Familienrecht. Aus der daraus resultierenden Fürsorgepflicht (§ 1353 BGB) muss der Versicherungsnehmer den Partner informieren, wenn der Versicherungsschutz beendet wird.

„Vergisst“ dies der Versicherungsnehmer, macht er sich gegebenenfalls schadensersatzpflichtig.

So entschieden vom OLG Bremen im Beschluss vom 19. September 2014 zum Az.: 4 UF 40/14.